Local view for "http://purl.org/linkedpolitics/eu/plenary/2013-07-03-Speech-3-392-000"

PredicateValue (sorted: default)
rdf:type
dcterms:Date
dcterms:Is Part Of
dcterms:Language
lpv:document identification number
"en.20130703.39.3-392-000"1
lpv:hasSubsequent
lpv:speaker
lpv:spoken text
"Herr Präsident! Dieser Bericht ist in seinem ganzen Ductus gegenüber Ungarn ungerecht wie kaum etwas. Er erinnert mich fatal an die damals von den Sozialisten bestellte Aktion der drei Weisen aus dem Euro-Land im Jahre 2000, als in Österreich eine Regierung vom Volk in freier demokratischer Wahl gewählt wurde, die den Sozialisten nicht gepasst hat. Weder Österreich noch Ungarn noch irgendein anderes Land dieser Europäischen Union ist eine Kolonie dieser Europäischen Union. Das, was hier gemacht wird, ist ein neuer Eurokraten-Kolonialismus, der wirklich an die EUdSSR erinnert und daher ist dieses Kürzel mittlerweile mehr als angebracht. Wie hätten dieses Parlament und die Europäische Union reagiert, wenn Viktor Orbán einen öffentlichen Sender geschlossen hätte, wie das in Griechenland passiert ist? Vollkommen verhaltene Reaktion, was Griechenland anbelangt. Aber wegen Lächerlichkeiten werden Viktor Orbán und das ungarische Volk an den Pranger gestellt. Das ist ein massiv ungerechtes Vorgehen gegen Ungarn, und dafür wird Europa noch einen Preis bezahlen. Die EU-Stimmung wird in Ungarn nicht besser werden und auch in anderen Ländern nicht, der EU-Misskredit wird steigen!"@de2
lpv:spokenAs
lpv:unclassifiedMetadata
lpv:videoURI

Named graphs describing this resource:

1http://purl.org/linkedpolitics/rdf/Events_and_structure.ttl.gz
2http://purl.org/linkedpolitics/rdf/German.ttl.gz
3http://purl.org/linkedpolitics/rdf/spokenAs.ttl.gz

The resource appears as object in 2 triples

Context graph