Local view for "http://purl.org/linkedpolitics/eu/plenary/2012-07-02-Speech-1-090-000"

PredicateValue (sorted: default)
rdf:type
dcterms:Date
dcterms:Is Part Of
dcterms:Language
lpv:document identification number
"en.20120702.18.1-090-000"6
lpv:hasSubsequent
lpv:speaker
lpv:spoken text
"Herr Präsident! Zunächst möchte auch ich der Berichterstatterin für ihre hervorragende Arbeit danken und natürlich auch den Schattenberichterstattern – das war ein schweres Stück Arbeit, das wissen wir. Es war von jeher das Ziel des Europäischen Parlaments, ein Mehr an Straßenverkehrssicherheit zu gewährleisten. Mit diversen Gesetzen hat dieses hohe Haus dazu beigetragen, dass dies erreicht worden ist. Ich erinnere hier nur beispielsweise an die Punkte Übermüdung am Steuer und Bekämpfung der Ausbeutung der ArbeitnehmerInnen. Unabhängig davon ist es natürlich wichtig, dass man sich an die technischen Veränderungen, die technischen Weiterentwicklungen ständig anpassen muss. Von daher muss man Manipulationen auch in Zukunft verhindern, natürlich unter Einhaltung strenger Datenschutzbestimmungen. Ein weiterer Punkt, der mir ganz wichtig ist und mit diesem Papier erreicht werden würde, ist die Vereinheitlichung der konkreten Maßnahmen für die Ausbildung der Kontrolleure und, ganz besonders interessant und wichtig, die Angleichung der Sanktionen. Bei der Ausnahmeregelung würde ich darauf bestehen, dass diese 150 Kilometer für Handwerksbetriebe aufrechterhalten werden, denn das ist wichtig für das Geschäft dieser Unternehmen."@de9
lpv:spokenAs
lpv:translated text
"Herr Präsident! Zunächst möchte auch ich der Berichterstatterin für ihre hervorragende Arbeit danken und natürlich auch den Schattenberichterstattern – das war ein schweres Stück Arbeit, das wissen wir. Es war von jeher das Ziel des Europäischen Parlaments, ein Mehr an Straßenverkehrssicherheit zu gewährleisten. Mit diversen Gesetzen hat dieses hohe Haus dazu beigetragen, dass dies erreicht worden ist. Ich erinnere hier nur beispielsweise an die Punkte Übermüdung am Steuer und Bekämpfung der Ausbeutung der ArbeitnehmerInnen. Unabhängig davon ist es natürlich wichtig, dass man sich an die technischen Veränderungen, die technischen Weiterentwicklungen ständig anpassen muss. Von daher muss man Manipulationen auch in Zukunft verhindern, natürlich unter Einhaltung strenger Datenschutzbestimmungen. Ein weiterer Punkt, der mir ganz wichtig ist und mit diesem Papier erreicht werden würde, ist die Vereinheitlichung der konkreten Maßnahmen für die Ausbildung der Kontrolleure und, ganz besonders interessant und wichtig, die Angleichung der Sanktionen. Bei der Ausnahmeregelung würde ich darauf bestehen, dass diese 150 Kilometer für Handwerksbetriebe aufrechterhalten werden, denn das ist wichtig für das Geschäft dieser Unternehmen."@cs1
"Herr Präsident! Zunächst möchte auch ich der Berichterstatterin für ihre hervorragende Arbeit danken und natürlich auch den Schattenberichterstattern – das war ein schweres Stück Arbeit, das wissen wir. Es war von jeher das Ziel des Europäischen Parlaments, ein Mehr an Straßenverkehrssicherheit zu gewährleisten. Mit diversen Gesetzen hat dieses hohe Haus dazu beigetragen, dass dies erreicht worden ist. Ich erinnere hier nur beispielsweise an die Punkte Übermüdung am Steuer und Bekämpfung der Ausbeutung der ArbeitnehmerInnen. Unabhängig davon ist es natürlich wichtig, dass man sich an die technischen Veränderungen, die technischen Weiterentwicklungen ständig anpassen muss. Von daher muss man Manipulationen auch in Zukunft verhindern, natürlich unter Einhaltung strenger Datenschutzbestimmungen. Ein weiterer Punkt, der mir ganz wichtig ist und mit diesem Papier erreicht werden würde, ist die Vereinheitlichung der konkreten Maßnahmen für die Ausbildung der Kontrolleure und, ganz besonders interessant und wichtig, die Angleichung der Sanktionen. Bei der Ausnahmeregelung würde ich darauf bestehen, dass diese 150 Kilometer für Handwerksbetriebe aufrechterhalten werden, denn das ist wichtig für das Geschäft dieser Unternehmen."@da2
"Herr Präsident! Zunächst möchte auch ich der Berichterstatterin für ihre hervorragende Arbeit danken und natürlich auch den Schattenberichterstattern – das war ein schweres Stück Arbeit, das wissen wir. Es war von jeher das Ziel des Europäischen Parlaments, ein Mehr an Straßenverkehrssicherheit zu gewährleisten. Mit diversen Gesetzen hat dieses hohe Haus dazu beigetragen, dass dies erreicht worden ist. Ich erinnere hier nur beispielsweise an die Punkte Übermüdung am Steuer und Bekämpfung der Ausbeutung der ArbeitnehmerInnen. Unabhängig davon ist es natürlich wichtig, dass man sich an die technischen Veränderungen, die technischen Weiterentwicklungen ständig anpassen muss. Von daher muss man Manipulationen auch in Zukunft verhindern, natürlich unter Einhaltung strenger Datenschutzbestimmungen. Ein weiterer Punkt, der mir ganz wichtig ist und mit diesem Papier erreicht werden würde, ist die Vereinheitlichung der konkreten Maßnahmen für die Ausbildung der Kontrolleure und, ganz besonders interessant und wichtig, die Angleichung der Sanktionen. Bei der Ausnahmeregelung würde ich darauf bestehen, dass diese 150 Kilometer für Handwerksbetriebe aufrechterhalten werden, denn das ist wichtig für das Geschäft dieser Unternehmen."@el10
"Mr President, first of all, let me add my voice to those thanking the rapporteur for her outstanding work, as well as the shadow rapporteurs, of course. This was a tough job, we are well aware of that. It has always been Parliament’s aim to ensure increased road safety. With various laws, this venerable House has helped to also bring that about. I would remind everyone at this juncture, just by way of example, about the issues of overtiredness behind the wheel and the fight against the exploitation of workers. Irrespective of this, it is, of course, important to constantly adapt to technical changes, technical developments. On that basis, we must continue to prevent manipulation of the devices in future, too, clearly while adhering to strict data protection provisions. Another point that is very important to me and which is achieved by means of this document is the harmonisation of the specific measures for the training of control officers and, very interestingly and importantly, the approximation of penalties. When it comes to the derogation, I would insist that this 150 kilometre stipulation for handicraft businesses be maintained, as this is important for the business of these companies."@en4
"Herr Präsident! Zunächst möchte auch ich der Berichterstatterin für ihre hervorragende Arbeit danken und natürlich auch den Schattenberichterstattern – das war ein schweres Stück Arbeit, das wissen wir. Es war von jeher das Ziel des Europäischen Parlaments, ein Mehr an Straßenverkehrssicherheit zu gewährleisten. Mit diversen Gesetzen hat dieses hohe Haus dazu beigetragen, dass dies erreicht worden ist. Ich erinnere hier nur beispielsweise an die Punkte Übermüdung am Steuer und Bekämpfung der Ausbeutung der ArbeitnehmerInnen. Unabhängig davon ist es natürlich wichtig, dass man sich an die technischen Veränderungen, die technischen Weiterentwicklungen ständig anpassen muss. Von daher muss man Manipulationen auch in Zukunft verhindern, natürlich unter Einhaltung strenger Datenschutzbestimmungen. Ein weiterer Punkt, der mir ganz wichtig ist und mit diesem Papier erreicht werden würde, ist die Vereinheitlichung der konkreten Maßnahmen für die Ausbildung der Kontrolleure und, ganz besonders interessant und wichtig, die Angleichung der Sanktionen. Bei der Ausnahmeregelung würde ich darauf bestehen, dass diese 150 Kilometer für Handwerksbetriebe aufrechterhalten werden, denn das ist wichtig für das Geschäft dieser Unternehmen."@es21
"Herr Präsident! Zunächst möchte auch ich der Berichterstatterin für ihre hervorragende Arbeit danken und natürlich auch den Schattenberichterstattern – das war ein schweres Stück Arbeit, das wissen wir. Es war von jeher das Ziel des Europäischen Parlaments, ein Mehr an Straßenverkehrssicherheit zu gewährleisten. Mit diversen Gesetzen hat dieses hohe Haus dazu beigetragen, dass dies erreicht worden ist. Ich erinnere hier nur beispielsweise an die Punkte Übermüdung am Steuer und Bekämpfung der Ausbeutung der ArbeitnehmerInnen. Unabhängig davon ist es natürlich wichtig, dass man sich an die technischen Veränderungen, die technischen Weiterentwicklungen ständig anpassen muss. Von daher muss man Manipulationen auch in Zukunft verhindern, natürlich unter Einhaltung strenger Datenschutzbestimmungen. Ein weiterer Punkt, der mir ganz wichtig ist und mit diesem Papier erreicht werden würde, ist die Vereinheitlichung der konkreten Maßnahmen für die Ausbildung der Kontrolleure und, ganz besonders interessant und wichtig, die Angleichung der Sanktionen. Bei der Ausnahmeregelung würde ich darauf bestehen, dass diese 150 Kilometer für Handwerksbetriebe aufrechterhalten werden, denn das ist wichtig für das Geschäft dieser Unternehmen."@et5
"Herr Präsident! Zunächst möchte auch ich der Berichterstatterin für ihre hervorragende Arbeit danken und natürlich auch den Schattenberichterstattern – das war ein schweres Stück Arbeit, das wissen wir. Es war von jeher das Ziel des Europäischen Parlaments, ein Mehr an Straßenverkehrssicherheit zu gewährleisten. Mit diversen Gesetzen hat dieses hohe Haus dazu beigetragen, dass dies erreicht worden ist. Ich erinnere hier nur beispielsweise an die Punkte Übermüdung am Steuer und Bekämpfung der Ausbeutung der ArbeitnehmerInnen. Unabhängig davon ist es natürlich wichtig, dass man sich an die technischen Veränderungen, die technischen Weiterentwicklungen ständig anpassen muss. Von daher muss man Manipulationen auch in Zukunft verhindern, natürlich unter Einhaltung strenger Datenschutzbestimmungen. Ein weiterer Punkt, der mir ganz wichtig ist und mit diesem Papier erreicht werden würde, ist die Vereinheitlichung der konkreten Maßnahmen für die Ausbildung der Kontrolleure und, ganz besonders interessant und wichtig, die Angleichung der Sanktionen. Bei der Ausnahmeregelung würde ich darauf bestehen, dass diese 150 Kilometer für Handwerksbetriebe aufrechterhalten werden, denn das ist wichtig für das Geschäft dieser Unternehmen."@fi7
"Herr Präsident! Zunächst möchte auch ich der Berichterstatterin für ihre hervorragende Arbeit danken und natürlich auch den Schattenberichterstattern – das war ein schweres Stück Arbeit, das wissen wir. Es war von jeher das Ziel des Europäischen Parlaments, ein Mehr an Straßenverkehrssicherheit zu gewährleisten. Mit diversen Gesetzen hat dieses hohe Haus dazu beigetragen, dass dies erreicht worden ist. Ich erinnere hier nur beispielsweise an die Punkte Übermüdung am Steuer und Bekämpfung der Ausbeutung der ArbeitnehmerInnen. Unabhängig davon ist es natürlich wichtig, dass man sich an die technischen Veränderungen, die technischen Weiterentwicklungen ständig anpassen muss. Von daher muss man Manipulationen auch in Zukunft verhindern, natürlich unter Einhaltung strenger Datenschutzbestimmungen. Ein weiterer Punkt, der mir ganz wichtig ist und mit diesem Papier erreicht werden würde, ist die Vereinheitlichung der konkreten Maßnahmen für die Ausbildung der Kontrolleure und, ganz besonders interessant und wichtig, die Angleichung der Sanktionen. Bei der Ausnahmeregelung würde ich darauf bestehen, dass diese 150 Kilometer für Handwerksbetriebe aufrechterhalten werden, denn das ist wichtig für das Geschäft dieser Unternehmen."@fr8
"Herr Präsident! Zunächst möchte auch ich der Berichterstatterin für ihre hervorragende Arbeit danken und natürlich auch den Schattenberichterstattern – das war ein schweres Stück Arbeit, das wissen wir. Es war von jeher das Ziel des Europäischen Parlaments, ein Mehr an Straßenverkehrssicherheit zu gewährleisten. Mit diversen Gesetzen hat dieses hohe Haus dazu beigetragen, dass dies erreicht worden ist. Ich erinnere hier nur beispielsweise an die Punkte Übermüdung am Steuer und Bekämpfung der Ausbeutung der ArbeitnehmerInnen. Unabhängig davon ist es natürlich wichtig, dass man sich an die technischen Veränderungen, die technischen Weiterentwicklungen ständig anpassen muss. Von daher muss man Manipulationen auch in Zukunft verhindern, natürlich unter Einhaltung strenger Datenschutzbestimmungen. Ein weiterer Punkt, der mir ganz wichtig ist und mit diesem Papier erreicht werden würde, ist die Vereinheitlichung der konkreten Maßnahmen für die Ausbildung der Kontrolleure und, ganz besonders interessant und wichtig, die Angleichung der Sanktionen. Bei der Ausnahmeregelung würde ich darauf bestehen, dass diese 150 Kilometer für Handwerksbetriebe aufrechterhalten werden, denn das ist wichtig für das Geschäft dieser Unternehmen."@hu11
"Herr Präsident! Zunächst möchte auch ich der Berichterstatterin für ihre hervorragende Arbeit danken und natürlich auch den Schattenberichterstattern – das war ein schweres Stück Arbeit, das wissen wir. Es war von jeher das Ziel des Europäischen Parlaments, ein Mehr an Straßenverkehrssicherheit zu gewährleisten. Mit diversen Gesetzen hat dieses hohe Haus dazu beigetragen, dass dies erreicht worden ist. Ich erinnere hier nur beispielsweise an die Punkte Übermüdung am Steuer und Bekämpfung der Ausbeutung der ArbeitnehmerInnen. Unabhängig davon ist es natürlich wichtig, dass man sich an die technischen Veränderungen, die technischen Weiterentwicklungen ständig anpassen muss. Von daher muss man Manipulationen auch in Zukunft verhindern, natürlich unter Einhaltung strenger Datenschutzbestimmungen. Ein weiterer Punkt, der mir ganz wichtig ist und mit diesem Papier erreicht werden würde, ist die Vereinheitlichung der konkreten Maßnahmen für die Ausbildung der Kontrolleure und, ganz besonders interessant und wichtig, die Angleichung der Sanktionen. Bei der Ausnahmeregelung würde ich darauf bestehen, dass diese 150 Kilometer für Handwerksbetriebe aufrechterhalten werden, denn das ist wichtig für das Geschäft dieser Unternehmen."@it12
"Herr Präsident! Zunächst möchte auch ich der Berichterstatterin für ihre hervorragende Arbeit danken und natürlich auch den Schattenberichterstattern – das war ein schweres Stück Arbeit, das wissen wir. Es war von jeher das Ziel des Europäischen Parlaments, ein Mehr an Straßenverkehrssicherheit zu gewährleisten. Mit diversen Gesetzen hat dieses hohe Haus dazu beigetragen, dass dies erreicht worden ist. Ich erinnere hier nur beispielsweise an die Punkte Übermüdung am Steuer und Bekämpfung der Ausbeutung der ArbeitnehmerInnen. Unabhängig davon ist es natürlich wichtig, dass man sich an die technischen Veränderungen, die technischen Weiterentwicklungen ständig anpassen muss. Von daher muss man Manipulationen auch in Zukunft verhindern, natürlich unter Einhaltung strenger Datenschutzbestimmungen. Ein weiterer Punkt, der mir ganz wichtig ist und mit diesem Papier erreicht werden würde, ist die Vereinheitlichung der konkreten Maßnahmen für die Ausbildung der Kontrolleure und, ganz besonders interessant und wichtig, die Angleichung der Sanktionen. Bei der Ausnahmeregelung würde ich darauf bestehen, dass diese 150 Kilometer für Handwerksbetriebe aufrechterhalten werden, denn das ist wichtig für das Geschäft dieser Unternehmen."@lt14
"Herr Präsident! Zunächst möchte auch ich der Berichterstatterin für ihre hervorragende Arbeit danken und natürlich auch den Schattenberichterstattern – das war ein schweres Stück Arbeit, das wissen wir. Es war von jeher das Ziel des Europäischen Parlaments, ein Mehr an Straßenverkehrssicherheit zu gewährleisten. Mit diversen Gesetzen hat dieses hohe Haus dazu beigetragen, dass dies erreicht worden ist. Ich erinnere hier nur beispielsweise an die Punkte Übermüdung am Steuer und Bekämpfung der Ausbeutung der ArbeitnehmerInnen. Unabhängig davon ist es natürlich wichtig, dass man sich an die technischen Veränderungen, die technischen Weiterentwicklungen ständig anpassen muss. Von daher muss man Manipulationen auch in Zukunft verhindern, natürlich unter Einhaltung strenger Datenschutzbestimmungen. Ein weiterer Punkt, der mir ganz wichtig ist und mit diesem Papier erreicht werden würde, ist die Vereinheitlichung der konkreten Maßnahmen für die Ausbildung der Kontrolleure und, ganz besonders interessant und wichtig, die Angleichung der Sanktionen. Bei der Ausnahmeregelung würde ich darauf bestehen, dass diese 150 Kilometer für Handwerksbetriebe aufrechterhalten werden, denn das ist wichtig für das Geschäft dieser Unternehmen."@lv13
"Herr Präsident! Zunächst möchte auch ich der Berichterstatterin für ihre hervorragende Arbeit danken und natürlich auch den Schattenberichterstattern – das war ein schweres Stück Arbeit, das wissen wir. Es war von jeher das Ziel des Europäischen Parlaments, ein Mehr an Straßenverkehrssicherheit zu gewährleisten. Mit diversen Gesetzen hat dieses hohe Haus dazu beigetragen, dass dies erreicht worden ist. Ich erinnere hier nur beispielsweise an die Punkte Übermüdung am Steuer und Bekämpfung der Ausbeutung der ArbeitnehmerInnen. Unabhängig davon ist es natürlich wichtig, dass man sich an die technischen Veränderungen, die technischen Weiterentwicklungen ständig anpassen muss. Von daher muss man Manipulationen auch in Zukunft verhindern, natürlich unter Einhaltung strenger Datenschutzbestimmungen. Ein weiterer Punkt, der mir ganz wichtig ist und mit diesem Papier erreicht werden würde, ist die Vereinheitlichung der konkreten Maßnahmen für die Ausbildung der Kontrolleure und, ganz besonders interessant und wichtig, die Angleichung der Sanktionen. Bei der Ausnahmeregelung würde ich darauf bestehen, dass diese 150 Kilometer für Handwerksbetriebe aufrechterhalten werden, denn das ist wichtig für das Geschäft dieser Unternehmen."@mt15
"Herr Präsident! Zunächst möchte auch ich der Berichterstatterin für ihre hervorragende Arbeit danken und natürlich auch den Schattenberichterstattern – das war ein schweres Stück Arbeit, das wissen wir. Es war von jeher das Ziel des Europäischen Parlaments, ein Mehr an Straßenverkehrssicherheit zu gewährleisten. Mit diversen Gesetzen hat dieses hohe Haus dazu beigetragen, dass dies erreicht worden ist. Ich erinnere hier nur beispielsweise an die Punkte Übermüdung am Steuer und Bekämpfung der Ausbeutung der ArbeitnehmerInnen. Unabhängig davon ist es natürlich wichtig, dass man sich an die technischen Veränderungen, die technischen Weiterentwicklungen ständig anpassen muss. Von daher muss man Manipulationen auch in Zukunft verhindern, natürlich unter Einhaltung strenger Datenschutzbestimmungen. Ein weiterer Punkt, der mir ganz wichtig ist und mit diesem Papier erreicht werden würde, ist die Vereinheitlichung der konkreten Maßnahmen für die Ausbildung der Kontrolleure und, ganz besonders interessant und wichtig, die Angleichung der Sanktionen. Bei der Ausnahmeregelung würde ich darauf bestehen, dass diese 150 Kilometer für Handwerksbetriebe aufrechterhalten werden, denn das ist wichtig für das Geschäft dieser Unternehmen."@nl3
"Herr Präsident! Zunächst möchte auch ich der Berichterstatterin für ihre hervorragende Arbeit danken und natürlich auch den Schattenberichterstattern – das war ein schweres Stück Arbeit, das wissen wir. Es war von jeher das Ziel des Europäischen Parlaments, ein Mehr an Straßenverkehrssicherheit zu gewährleisten. Mit diversen Gesetzen hat dieses hohe Haus dazu beigetragen, dass dies erreicht worden ist. Ich erinnere hier nur beispielsweise an die Punkte Übermüdung am Steuer und Bekämpfung der Ausbeutung der ArbeitnehmerInnen. Unabhängig davon ist es natürlich wichtig, dass man sich an die technischen Veränderungen, die technischen Weiterentwicklungen ständig anpassen muss. Von daher muss man Manipulationen auch in Zukunft verhindern, natürlich unter Einhaltung strenger Datenschutzbestimmungen. Ein weiterer Punkt, der mir ganz wichtig ist und mit diesem Papier erreicht werden würde, ist die Vereinheitlichung der konkreten Maßnahmen für die Ausbildung der Kontrolleure und, ganz besonders interessant und wichtig, die Angleichung der Sanktionen. Bei der Ausnahmeregelung würde ich darauf bestehen, dass diese 150 Kilometer für Handwerksbetriebe aufrechterhalten werden, denn das ist wichtig für das Geschäft dieser Unternehmen."@pl16
"Herr Präsident! Zunächst möchte auch ich der Berichterstatterin für ihre hervorragende Arbeit danken und natürlich auch den Schattenberichterstattern – das war ein schweres Stück Arbeit, das wissen wir. Es war von jeher das Ziel des Europäischen Parlaments, ein Mehr an Straßenverkehrssicherheit zu gewährleisten. Mit diversen Gesetzen hat dieses hohe Haus dazu beigetragen, dass dies erreicht worden ist. Ich erinnere hier nur beispielsweise an die Punkte Übermüdung am Steuer und Bekämpfung der Ausbeutung der ArbeitnehmerInnen. Unabhängig davon ist es natürlich wichtig, dass man sich an die technischen Veränderungen, die technischen Weiterentwicklungen ständig anpassen muss. Von daher muss man Manipulationen auch in Zukunft verhindern, natürlich unter Einhaltung strenger Datenschutzbestimmungen. Ein weiterer Punkt, der mir ganz wichtig ist und mit diesem Papier erreicht werden würde, ist die Vereinheitlichung der konkreten Maßnahmen für die Ausbildung der Kontrolleure und, ganz besonders interessant und wichtig, die Angleichung der Sanktionen. Bei der Ausnahmeregelung würde ich darauf bestehen, dass diese 150 Kilometer für Handwerksbetriebe aufrechterhalten werden, denn das ist wichtig für das Geschäft dieser Unternehmen."@pt17
"Herr Präsident! Zunächst möchte auch ich der Berichterstatterin für ihre hervorragende Arbeit danken und natürlich auch den Schattenberichterstattern – das war ein schweres Stück Arbeit, das wissen wir. Es war von jeher das Ziel des Europäischen Parlaments, ein Mehr an Straßenverkehrssicherheit zu gewährleisten. Mit diversen Gesetzen hat dieses hohe Haus dazu beigetragen, dass dies erreicht worden ist. Ich erinnere hier nur beispielsweise an die Punkte Übermüdung am Steuer und Bekämpfung der Ausbeutung der ArbeitnehmerInnen. Unabhängig davon ist es natürlich wichtig, dass man sich an die technischen Veränderungen, die technischen Weiterentwicklungen ständig anpassen muss. Von daher muss man Manipulationen auch in Zukunft verhindern, natürlich unter Einhaltung strenger Datenschutzbestimmungen. Ein weiterer Punkt, der mir ganz wichtig ist und mit diesem Papier erreicht werden würde, ist die Vereinheitlichung der konkreten Maßnahmen für die Ausbildung der Kontrolleure und, ganz besonders interessant und wichtig, die Angleichung der Sanktionen. Bei der Ausnahmeregelung würde ich darauf bestehen, dass diese 150 Kilometer für Handwerksbetriebe aufrechterhalten werden, denn das ist wichtig für das Geschäft dieser Unternehmen."@ro18
"Herr Präsident! Zunächst möchte auch ich der Berichterstatterin für ihre hervorragende Arbeit danken und natürlich auch den Schattenberichterstattern – das war ein schweres Stück Arbeit, das wissen wir. Es war von jeher das Ziel des Europäischen Parlaments, ein Mehr an Straßenverkehrssicherheit zu gewährleisten. Mit diversen Gesetzen hat dieses hohe Haus dazu beigetragen, dass dies erreicht worden ist. Ich erinnere hier nur beispielsweise an die Punkte Übermüdung am Steuer und Bekämpfung der Ausbeutung der ArbeitnehmerInnen. Unabhängig davon ist es natürlich wichtig, dass man sich an die technischen Veränderungen, die technischen Weiterentwicklungen ständig anpassen muss. Von daher muss man Manipulationen auch in Zukunft verhindern, natürlich unter Einhaltung strenger Datenschutzbestimmungen. Ein weiterer Punkt, der mir ganz wichtig ist und mit diesem Papier erreicht werden würde, ist die Vereinheitlichung der konkreten Maßnahmen für die Ausbildung der Kontrolleure und, ganz besonders interessant und wichtig, die Angleichung der Sanktionen. Bei der Ausnahmeregelung würde ich darauf bestehen, dass diese 150 Kilometer für Handwerksbetriebe aufrechterhalten werden, denn das ist wichtig für das Geschäft dieser Unternehmen."@sk19
"Herr Präsident! Zunächst möchte auch ich der Berichterstatterin für ihre hervorragende Arbeit danken und natürlich auch den Schattenberichterstattern – das war ein schweres Stück Arbeit, das wissen wir. Es war von jeher das Ziel des Europäischen Parlaments, ein Mehr an Straßenverkehrssicherheit zu gewährleisten. Mit diversen Gesetzen hat dieses hohe Haus dazu beigetragen, dass dies erreicht worden ist. Ich erinnere hier nur beispielsweise an die Punkte Übermüdung am Steuer und Bekämpfung der Ausbeutung der ArbeitnehmerInnen. Unabhängig davon ist es natürlich wichtig, dass man sich an die technischen Veränderungen, die technischen Weiterentwicklungen ständig anpassen muss. Von daher muss man Manipulationen auch in Zukunft verhindern, natürlich unter Einhaltung strenger Datenschutzbestimmungen. Ein weiterer Punkt, der mir ganz wichtig ist und mit diesem Papier erreicht werden würde, ist die Vereinheitlichung der konkreten Maßnahmen für die Ausbildung der Kontrolleure und, ganz besonders interessant und wichtig, die Angleichung der Sanktionen. Bei der Ausnahmeregelung würde ich darauf bestehen, dass diese 150 Kilometer für Handwerksbetriebe aufrechterhalten werden, denn das ist wichtig für das Geschäft dieser Unternehmen."@sl20
"Herr Präsident! Zunächst möchte auch ich der Berichterstatterin für ihre hervorragende Arbeit danken und natürlich auch den Schattenberichterstattern – das war ein schweres Stück Arbeit, das wissen wir. Es war von jeher das Ziel des Europäischen Parlaments, ein Mehr an Straßenverkehrssicherheit zu gewährleisten. Mit diversen Gesetzen hat dieses hohe Haus dazu beigetragen, dass dies erreicht worden ist. Ich erinnere hier nur beispielsweise an die Punkte Übermüdung am Steuer und Bekämpfung der Ausbeutung der ArbeitnehmerInnen. Unabhängig davon ist es natürlich wichtig, dass man sich an die technischen Veränderungen, die technischen Weiterentwicklungen ständig anpassen muss. Von daher muss man Manipulationen auch in Zukunft verhindern, natürlich unter Einhaltung strenger Datenschutzbestimmungen. Ein weiterer Punkt, der mir ganz wichtig ist und mit diesem Papier erreicht werden würde, ist die Vereinheitlichung der konkreten Maßnahmen für die Ausbildung der Kontrolleure und, ganz besonders interessant und wichtig, die Angleichung der Sanktionen. Bei der Ausnahmeregelung würde ich darauf bestehen, dass diese 150 Kilometer für Handwerksbetriebe aufrechterhalten werden, denn das ist wichtig für das Geschäft dieser Unternehmen."@sv22
lpv:unclassifiedMetadata
"Ismail Ertug (S&D ). -"18,5,20,15,1,19,14,16,11,2,7,3,22,13,10,9,17,21,12,8
lpv:videoURI

Named graphs describing this resource:

1http://purl.org/linkedpolitics/rdf/Czech.ttl.gz
2http://purl.org/linkedpolitics/rdf/Danish.ttl.gz
3http://purl.org/linkedpolitics/rdf/Dutch.ttl.gz
4http://purl.org/linkedpolitics/rdf/English.ttl.gz
5http://purl.org/linkedpolitics/rdf/Estonian.ttl.gz
6http://purl.org/linkedpolitics/rdf/Events_and_structure.ttl.gz
7http://purl.org/linkedpolitics/rdf/Finnish.ttl.gz
8http://purl.org/linkedpolitics/rdf/French.ttl.gz
9http://purl.org/linkedpolitics/rdf/German.ttl.gz
10http://purl.org/linkedpolitics/rdf/Greek.ttl.gz
11http://purl.org/linkedpolitics/rdf/Hungarian.ttl.gz
12http://purl.org/linkedpolitics/rdf/Italian.ttl.gz
13http://purl.org/linkedpolitics/rdf/Latvian.ttl.gz
14http://purl.org/linkedpolitics/rdf/Lithuanian.ttl.gz
15http://purl.org/linkedpolitics/rdf/Maltese.ttl.gz
16http://purl.org/linkedpolitics/rdf/Polish.ttl.gz
17http://purl.org/linkedpolitics/rdf/Portuguese.ttl.gz
18http://purl.org/linkedpolitics/rdf/Romanian.ttl.gz
19http://purl.org/linkedpolitics/rdf/Slovak.ttl.gz
20http://purl.org/linkedpolitics/rdf/Slovenian.ttl.gz
21http://purl.org/linkedpolitics/rdf/Spanish.ttl.gz
22http://purl.org/linkedpolitics/rdf/Swedish.ttl.gz
23http://purl.org/linkedpolitics/rdf/spokenAs.ttl.gz

The resource appears as object in 2 triples

Context graph